Goldene Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverband Altenburger Land

Den Antrag für diese Auszeichnung finden Sie unter Anhänge.

  

Diese Medaille kann einer natürlichen Person, welche Mitglied einer Feuerwehr oder eines Feuerwehrvereins oder an Personen die sich verdient für das Feuerwesen im Altenburger Land gemacht haben, verliehen werden. Die Ehrung können auch für besondere Förderung, der Mitglieder des Kreisfeuerwehrverbands an Personen und Institutionen verliehen werden, die nicht Mitglied des Kreisfeuerwehrverbands sind. Die Medaille wurde auch geschaffen, um den Einsatz in Projekten oder das Engagement von bisher unterdurchschnittlich vertretenen Gruppen sichtbar zu machen, zum Beispiel junge Menschen, Frauen, Menschen mit Einwanderungsgeschichte oder Seiteneinsteiger. Die neue Medaille soll Anreize für neue Zielgruppen bieten, im Brandschutz mitzuwirken. Über die Vergabe entscheidet der Vorsitzende oder Vorstand des Kreisfeuerwehrverband Altenburger Land e.V..

(1)  Der Kreisfeuerwehrverband Altenburger Land e.V. verleiht in Anerkennung für Verdienste im Feuerwehrwesen des Landkreises Altenburger Land die Medaille „Goldene Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes Altenburger Land“.

(2)  Diese Auszeichnung besteht aus dem Wappen 25 x 22 mm groß oben 2zeilig Kreisfeuerwehrverband und umlaufend Altenburger Land e.V., mittig befindet sich das Wappen des Landkreises Altenburger Land, dieses wird beidseitig mit je 3 Flammen eingerahmt, oberhalb des Landkreiswappen ist links und rechts eine Axt angeordnet und mittig ein Strahlrohr.

Download

Antrag Kreismedaillen

Download (176.32k)